Säugling - Kleinkind

Eine große Aufgabe ist es mit Babys - Kleinkindern zu arbeiten mit sanfter- einfühlsamer Art begleite ich den gesamten Organismus.
Ich lausche mit großer Aufmerksamkeit zusammen mit dem Baby oder Kind auf den Ureigensten Rhythmus.
Von der Mitte und von innen nach außen entsteht Raum, für Gesundheit und Wohlbefinden.
Babys können während der Behandlung schlafen oder wach sein.
Auch während des Stillens kann man gut behandeln.
Es entsteht eine Kommunikation ohne Worte zwischen und mit dem Baby oder dem Kleinkind, dies ermöglicht tiefgreifende Entspannung.
Gemeinsam werden die Selbstheilungskräfte von Körper und Seele aktiviert und emotionale Spannungen gelöst.

     Größere Kinder sitzen oder liegen auf dem Behandlungsliege und spielen          oder lesen. Auch auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters kann gut   

                                                    behandelt werden.

                        Eine Behandlung dauert in der Regel 30-50 Minuten.

 

                         Nach der Behandlung sind die Kinder oft sehr müde,

                              quengelig und hungrig da die Behandlung für

                                           die Kleinen sehr anstrengend ist.

 

 

                              Anwendungsbereiche

                                            

                                Beweglichkeit von Becken und Kreuzbein

                                            Entwicklungsverzögerung

                                               Unruhe "Schreibabys"

Trink- und Saugprobleme

Blähungen und Koliken

Erbrechen und Spucken

Schiefhals und Asymmetrien (alternierend mit Physiotherapie)

Kopfverformungen uvm.