Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anita Peßenteiner

 

CranioSacral Pinzgau -

Räuchern mit heimischen Kräutern und systemische Homöopathie

 

 Rechtsform: Einpersonenunternehmen (EPU)

Umsatzsteuerbefreiter Kleinunternehmer gemäß §6(1)27 UStG

§1 Vertragsgegenstand

Hiermit werden zwischen Anita Peßenteiner nur mit und dem Kunden folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle künftigen Einheiten (im Studio, im Freien, zu Hause etc.) gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Es gilt die jeweils neueste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert mit dem Erwerb einer Behandlung bei Anita Peßenteiner diese AGB.

§2 Leistungen

Diese geschehen in Form von Einzelbehandlung oder in Form einer Gruppe bei Kursen und Workshops. Sofern es sich um ein Einzel- oder Gruppenteilnehmen handelt werden in einem ersten Beratungsgespräch Ziele und Inhalte der Einheit besprochen. Die Einzelstunde dauert im Regelfall 60 Minuten. Die Inhalte der Kurse und Workshops können auf der Webseite (www.sanftheit-lebenskraft.at) unter dem jeweiligen Angebot eingesehen werden und werden in der jeweiligen Stunde vorab nochmal abgeklärt.

 

§4 Terminvereinbarung/Stornierung

  1. Alle terminlichen Absprachen in der Einzelbehandlung- und der Gruppe erfolgen ausschließlich durch eine konkrete Vereinbarung, diese vereinbarten Termine gelten als verbindlich. Bei Nichtinanspruchnahme wird bis zu 24 Stunden vor der Behandlung/Seminar/Workshop um eine Absage erbeten. Andernfalls erlaube ich mir diese Einheit in Rechnung zu stellen.
  2. Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin wird das Honorar für eine Einheit ebenfalls berechnet.
  3. Im Falle eines Unfalles/Krankheit muss Anita Peßenteiner frühestmöglich darüber informiert werden.           (Nachweis erforderlich)
  4. Ein Abbruch der Behandlungsblöcke durch den Kunden, auch das nicht in Anspruch nehmen offener Stunden, berechtigt nicht automatisch zur Kostenrückerstattung oder Zeitgutschrift. Es kann aber in einem persönlichen Gespräch individuell und auf das Paket zugeschnitten besprochen werden, inwieweit ein Betrag rückerstattet werden kann. (Ausnahmeregelung)
  5. Outdoor-Termine können durch Anita Peßenteiner bei Schlechtwetter abgesagt werden. Erfolgt keine Absage, findet der Termin, wie besprochen statt. Der Kunde ist verantwortlich sich um wettergerechte Kleidung  zu kümmern.

Seminare und Workshops:

  1. Mit Einlangen der Kurs- bzw. Workshop Gebühren ist die Anmeldung verbindlich.
  2. Eine Stornierung von einem zeitlich beschränkten Kurs oder Workshop ist bis 7 Tage vor Beginn kostenfrei möglich und muss schriftlich per E-Mail geschehen.      Eine bereits bezahlte Teilnahmegebühr wird dann vollständig zurück erstattet.                                      Bei einer Stornierung bis 72 Stunden vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr von 50% des Kursbeitrages berechnet. Bei einer späteren Stornierung ist der gesamte Beitrag zu bezahlen bzw. werden keine Kosten mehr erstattet, jedoch kann nach Rücksprache eine Ersatzperson für den Kurs gestellt werden. 
  3. Kursabsage seitens Anita Peßenteiner:
    Ein Kurs kann, wenn die kostendeckende Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, von der Kursleiterin kurzfristig verschoben oder abgesagt werden. Eine bereits entrichtete Kursgebühr wird bei Absage selbstverständlich zurückerstattet.                                      

§3 Ethische Richtlinien   

-ich verpflichte mich, keine Diagnosen zu stellen.   

- ich verpflichte mich, meinen Klienten zu helfen und ihnen nicht zu schaden. 

- ich verpflichte mich, mein Handwerkszeug zu kennen und zu respektieren. mir ist klar, dass alle Energiemedizin ist, und ich werde die mittel und die Techniken nicht einsetzen, solange mir das wissen um ihre Wirkung nicht voll und ganz angeeignet habe. 

- ich verpflichte mich, nur diejenigen zu behandeln, für deren Behandlung ich ausreichend qualifiziert bin. 

- ich verpflichte mich, meine beruflichen grenzen nicht zu überschreiten, indem ich verfahren anwende, die meinen Wissens- und Erfahrungshorizont überschreiten. 

- ich verpflichte mich, Klienten an qualifizierte Spezialisten zu überweisen, wenn dies ihrem Heilungsprozess am besten dient. 

- ich verpflichte mich, mich selbst und meine eigenen grenzen zu achten und zu respektieren. meine persönlichen werte, Prinzipien und Moralvorstellungen sind wichtig. 

- ich verpflichte mich, die Anonymität meiner Klienten zu schützen und mich an die Schweigepflicht zu halten. 

 

§5 Gutscheine Geschenkgutscheine können bestellt und an die Klienten per E-Mail versendet werden. Voraussetzung ist eine Vorabüberweisung auf die angegebene Kontoverbindung. Nach Zahlungseingang wird der Gutschein versendet. Geschenkgutscheine können nicht bar ausbezahlt werden. Pro Einzelbehandlung bzw. Kurs ist nur ein Gutschein einlösbar. Gutscheine können je nach Platzverfügbarkeit auf alle Angebote von www.sanftheit-lebenskraft.at eingelöst werden.     

§6 Kosten/Bezahlung Der Preis für die jeweiligen Kurs-Angebote/Workshops und die Anzahl der Einheiten sind der jeweilig aktuellen Ausschreibung zu entnehmen (www.sanftheit-lebenskraft.at) oder im Falle eines Einzel- oder Gruppentworkshops/Seminar persönlich mit der Anita Peßenteiner abgesprochen. Falls nicht anders angegeben, ist der volle Preis jeweils vor Beginn des Kurses/Workshops/Behandlung auf das angegebene Konto zu überweisen. Der Kunde erhält in jedem Fall eine Rechnung mit detaillierter Leistungsbeschreibung und den entsprechenden Einheiten. Im Falle eine Behandlung/Räucherung ab 2km Entfernung meiner Wohnanschrift werden pro Kilometer 0,42 Euro berechnet. Wenn es beim Erstgespräch zu einem Vertragsabschluss kommt, sind die Kosten des Erstgespräches im Vertrag inkludiert. Andernfalls erlaube ich mir 30 Euro als Zeitaufwand zu verrechnen.                                                 

§8 Datenschutz Die personenbezogenen Daten des Kunden werden vom Dienstleister gespeichert und ausschließlich zur Erfüllung des vorgenannten Leistungsgegenstandes verwendet.

 

§9 Geheimhaltung

  1. Der Kunde verpflichtet sich, über etwaige Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse von Anita Peßenteiner und deren Kooperationspartner Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.       

§10 Eigenverantwortung und Haftung

  1. Der Kunde erkennt mit der Buchung einer Behandlung die AGB an. Der Kunde nimmt auf eigene Verantwortung beim Workshop/Seminar bei der Behandlung teil.
  2. Anita Peßenteiner haftet dem Kunden gegenüber nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, eine Haftung für Drittverschulden ist ausgeschlossen. 
  3. Der Kunde hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen der vereinbarten Leistung auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Ort der Leistungserbringung.
  4. Es besteht keinerlei Haftung gegenüber abgelegter Gegenstände des Kunden in den Seminar Räumlichkeiten.
  5. Vorhandene körperliche, psychische und/oder anderweitige gesundheitliche Einschränkungen oder eine bestehende Schwangerschaft müssen spätestens zu Beginn des Kurses mitgeteilt werden!