...bis ins hohe Alter

Was ist CranioSacrale-Arbeit?

 

Die CranioSacrale - Arbeit ist eine sanfte und zugleich sehr tief greifende Behandlung, die den ganzen Menschen anspricht und somit die Selbstheilung
von Körper, Geist und Seele unterstützt. 
Sie wirkt im Kern unseres Körpers pulsiert
und bringt ihm neue Lebendigkeit, Kraft und Bewegungsfreiheit.
Verklebungen und Blockaden lassen sich so während
einer Behandlung erspüren und erwecken.
Mit sanftem Druck  werden Unterbrechungen und Ungleichgewichte ausbalanciert.
Dabei wird der Mensch umfassend in seiner Ganzheit wahrgenommen:
seine Geschichte, seine Gesundheit, körperliche und seelische Ressourcen, sein religiöses-, kulturelles- und soziales Umfeld. 
Eine offene, wertfreie Haltung ist oberster Grundsatz
einer C S - Behandlung. 

Die CranioSacrale- Arbeit schaut nach dem Gesunden im Menschen.
Sie unterstützt die Menschen, ihre Eigenverantwortung wahrzunehmen und sich aktiv an ihrer Genesung zu beteiligen.
In jedem Menschen ist die ursprüngliche Gesundheit innewohnend und gegenwärtig.
Während der Behandlung entsteht Raum… Raum für das Erinnern und die Möglichkeit, wieder zu dieser ursprünglichen
Gesundheit zu finden.

Für wen und wofür!? 

bis ins hohe Alter – Gesundheit ist keine Frage des Alters.

Keiner ist zu jung, keiner ist zu alt, um sich in der aktuellen Lebensphase mit all ihren Herausforderungen was Gutes zu tun!

 

Anwendungsgebiete

bei Schwerfälligkeit des Bewegungsapparates

(wenn sich Kreuz, Nacken und Gelenke melden, …)

wenn sich der Hals durch krazen, die Nase oder die Ohren durch jucken zeigen, wie wie Töne im Ohr, wenns im Kiefer *hackt*

wenn in der Nacht einfach keine Ruhe gefunden wird,

zu hohe Anstrengung, Antriebslosigkeit,

wenn die Gedanken manchmal auslassen

zur Stärkung des Immunsystems

zum Wohlfühlen und Entspannen uvm.

Die CranioSacrale Behandlung kann als Präsenzbehandlung war genommen oder aber auch als FernBEhandlung.