Die Zellen sind Blumen, die unaufhörlich wachsen.


 

Jeder kennt das brennen, stechen, ziehen auf eine andere Art:

 

geistig-mentaler (denken),

emotionaler (fühlen) oder 

körperlicher Ebene.

 

Das Arbeiten mit dem Tensor und dem Bergkristall ist prima!

 

Viele Dynamiken wirken

 in uns als zelluläre Information

 schon über lange, lange Zeit

 und viele Leben.

 

Wir wissen meist nicht,

 warum und weshalb wir mit Schmerz

 auf bestimmte Aspekte

 in unserem Leben reagieren.

 


 

“Den Puls des eigenen Herzens fühlen.
Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren.
Wieder Atem holen lernen, das ist es.”(
Christian Morgenstern)